Gesundheitspraxis für Pferde
Gesundheitspraxis für Pferde

Interessantes zum Lesen

Im Folgenden sind Beispiele für Frühmarker, die auf Stoffwechsleprobleme hindeuten können aufgelistet.

 

Bereich Haut & Haar:

  • mattes struppiges oder stumpfes Fell
  • Probleme beim Fellwechsel, dünnes Winterfell,
  • einzelne Haare die aus dem Fell herausstehen sog. "Hungerhaare"
  • Stichelhaare
  • Veränderungen in der Pigmentierung (z.B. Rappen mit braunen Haaren)
  • Neigung zu allg. Hautproblemen, Pilzen, Parasiten wie z.B. Haarlinge
  • allg. Juckreiz, Sommerekzem

Hufe:

  • Fühligkeit,
  • Neigung zu Hufgeschwüren und Hufabszessen
  • Strahlfäule
  • Mauke
  • immer wiederkehrende Hufreheschube oder auch unterschwellige Hufrehe (Hufpfleger fragt ob das Pferd schon mal eine Rehe hatte)

 

allg. körperliche Symptome:

  • Wassereinlagerungen, dicke Beine, dicker "praller" Halskamm, Polster ähnlich  einer Schabracke
  • blauer Schimmer auf den Augen
  • Aufgewölbte Nierenregion
  • hormonelle Störungen
  • nicht unfallbedingte Sehnenschäden

Verhaltensauffälligkeiten

  • "Auffressen" von Salzlecksteinen
  • Leistungsabfall, schlechter Konditionsaufbau
  • "krätziges" Verhalten
  • häufig verspannte Muskeln
  • Rittigkeitsprobleme, Unwilligkeit
  • ...

Natürlich ist nicht jedes Pferd, das sich mal schubbert oder mal schlechte Laune hat gleich ein Stoffwechselkandidat. Zudem weißen unterschiedliche Frühmarker auch auf unterschiedliche Schwachstellen hin. Daher muß hier sehr genau hingeschaut und auch das Umfeld mit in die Überlegung mit einbezogen werden.

 

Aber bitte: Don´t panic!

 

 

Kontakt

Gesundheitspraxis für Pferde

Stefanie Tiebe-Fett, MBA

Am Michelsberg 9

91207 Lauf a.d.Pegnitz

 

Telefon

09126 297872 09126 297872

 

E-Mail

tiebe-fett@email.de